Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for September 2009

Nachdem ich neulich Nägel mit Köpfen geschaffen, dabei aber das nächste Fass für Probleme aufgemacht habe (Zusammenwohnen mit dem Ex? Was für eine Idee!!), wurden jetzt Fakten geschaffen:

  1. O. habe ich mitgeteilt, dass er bis Mitte November seine Sachen holen soll (über Waschmaschine, Herd und Küche sowie den Römertopf müssen wir noch verhandeln)
  2. V. hat heute die Kündigung für ihre Wohnung in den Briefkasten gesteckt und zieht im Dezember bei mir ein

O. macht mir ein schlechtes Gewissen; V. freut sich; ich warte hoffnungsvoll auf das, was da kommen mag.

Advertisements

Read Full Post »

Zwei Seiten einer Medallie

Gestern beim Einschlafen hatte ich einen Geistestblitz:

Es ist nicht etwa so, dass ich die FDP nicht wählen kann, weil ich nicht genug verdiene, sondern im Gegenteil: ich verdiene nicht genug, weil ich die FDP nicht wählen kann.

Denn: wenn ich ein Mensch wäre, der in einer freien und geheimen Wahl guten Gewissens die FDP wählen könnte, dann wäre ich sicherlich auch ein Mensch mit massivem Geltungsbewusstsein, flexiblem oder gar keinem sozialen Gewissen, einer gehörigen Portion Ehrgeiz, Prioritäten eher beim Geldhaben als beim Zufriedensein mit kleinen Glücken und ich hätte wohl keine Probleme damit, mich für einen besser bezahlten Job, der mich aber weniger zufrieden macht, zu prostituieren.

Eine schlüssige These wie ich finde.

Gegenbeweise, anyone?

Read Full Post »

Häschenkind

Da schau an: Die Hasenfamilie ist komplett!

Ich sag mal Herzlichen Glückwunsch zu der Süßen und wünsche euch dreien alles Gute!

(..und natürlich freue ich mich, dass die Söckchen nicht nur als Daumenwärmer taugen, sondern Häschenfüßchen wärmen)

Read Full Post »

Knäckebrot

So fängt ein Sonntagmorgen doch gut an, oder?

Vodpod videos no longer available.

more about „Knäckebrot„, posted with vodpod gefunden beim Sexblog

Read Full Post »

11 Tage netzfrei

Ich war 11 Tage nicht im Netz und das ganz ohne besonderen Grund.

Hat gar nicht wehgetan.

Jetzt bin ich wieder da und werde erst mal nachschauen, was ich so verpasst hab und gefühlte 250 Mails beantworten.

Read Full Post »

Ich schaue gerade auf arte „Die Yes Men regeln die Welt“ und amüsiere mich köstlich!

Da ist eine Gruppe von Politaktivisten, die undercover unterwegs sind und investigativ recherchieren.

Sie parodieren die neoliberale Gesellschaftsordnung, indem sie sich als Vertreter großer Konzerne oder als Fachleute ausgeben und in Anzug und mit ernster Miene in der Öffentlichkeit, in den Medien und auf Kongressen bedenkliche Reden und Vorträge halten und haarsträubende (alternative Energiequelle: Kerzen aus Menschenfleisch) oder skurrile Ideen (Survivaball) vorstellen. Oder sie halten in Universitäten Vorträge über die Vorzüge der Sklaverei und ernten dafür wohlwollenden Applaus:

Vodpod videos no longer available.

more about „YES MEN II„, posted with vodpod

Sie treiben die Inhumanität und krankhafte Rationalität unserer Gesellschaft in geistreicher und unterhaltsamer Weise auf die Spitze und weisen so auf das fehlen jeglicher sozialer und ethischer Normen hin.

Zum Lachen und Nachdenken.

So stelle ich mir einen gelungenen Dienstagabend vor.

Read Full Post »

Für die Tatsache, dass der Herbst sich in großen Schritten nähert, gibt es einige unmissverständliche Hinweise:

  • der Kater haart alles voll (obwohl er gar kein Winterfell braucht)
  • mein Alkoholgenuss verlagert sich von Weiß- auf Rotwein
  • man kann die ersten Lebkuchen in freier Wildbahn sichten
  • Nebel ziehen morgens über den See
  • Ich lese mir selbst laut aus „Faust“ vor, während ich bei Kerzenschein in der Badewanne liege und ein Gläschen Wein trinke oder zwei

Read Full Post »

Older Posts »